VG-Wort Pixel

Bauerfrühstück mit Cabanossi

essen & trinken 6/2007
Bauerfrühstück mit Cabanossi
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 744 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g festkochende Kartoffeln

g g Cabanossi

g g Zucchini

Zwiebel

Stiel Stiele Liebstöckel

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Tl Tl Butter

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fest kochende Kartoffeln in Salzwasser garen, abschrecken, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Cabanossi und Zucchini in 5 mm große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Die Blätter von Liebstöckel abzupfen und fein hacken. Eier mit Schlagsahne, Salz und Pfeffer verquirlen.
  2. Butter und Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Cabanossi und Zucchini kurz darin anbraten, mit der Schaumkelle herausnehmen. Im Bratfett die Kartoffeln goldbraun braten. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Cabanossi, Zucchini und Liebstöckel zugeben, mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den verquirlten Eiern begießen und zugedeckt bei milder Hitze 5-6 Minuten stocken lassen. Bauernfrühstück auf einen Teller gleiten lassen und sofort servieren.