VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Risotto

essen & trinken 11/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rote Bete

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g fein gewürfelter Speck

g g Butter

g g Risotto-Reis

ml ml Weißwein

l l Kalbsfond

g g Parmesan

g g Meerretich (frisch)

Bund Bund Dill


Zubereitung

  1. 400 g Rote Bete zugedeckt 30-35 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen, kalt abschrecken, häuten und in 1/2 cm große Würfel schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln und mit 1 durchgepressten Knoblauchzehe und 80 g fein gewürfeltem Speck in 40 g Butter glasig dünsten. 300 g Risottoreis zugeben, kurz andünsten und mit 150 ml Weißwein ablöschen. Einkochen und 1-1,1 l heißen Kalbsfond nach und nach zugießen. Den Reis unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten offen garen.
  2. 30 g Parmesankäse fein reiben. 50 g frischer Meerrettich schälen und fein raspeln. Von 1/2 Bund Dill 2-3 Stiele zum Servieren beiseite legen, den Rest abzupfen und fein schneiden. 5 Minuten vor Garzeitende Rote-Bete-Würfel, Parmesan und Dill unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Dillstielen und Meerrettich bestreut sofort servieren.