Blätterkrokantstangen

0
Aus essen & trinken 12/2007
Kommentieren:
Blätterkrokantstangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • 200 g Nuss-Nougat, (gekühlt)
  • 50 g Macadamia Nüsse, gesalzene
  • 200 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 50 g Butter, (zimmerwarm)
  • 6 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 162 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nuss-Nougat in dünne Scheiben schneiden. Die Macadamianüsse grob hacken. Den Zucker esslöffelweise in einen Topf mit schwerem Boden geben und nach und nach schmelzen lassen, bis der Zucker flüsssig ist. Honig, Butter und 40 g Nougat unterarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse 1-2 Minuten abkühlen lassen, bis sie zähflüssig ist.
  • Die Masse auf ein leicht geöltes Holzbrett geben (kein Metall oder Marmor nehmen, weil die Masse zu schnell abkühlt; kein Kunststoff oder Glas, weil sie dafür zu heiß ist!).
  • Die Hälfte der Nougatscheiben auf der Masse verteilen. Mit einem geölten Blechspachtel die Masse von außen nach innen immer wieder übereinanderschlagen. Die restlichen Nougatscheiben und Nüsse auf der Krokantmasse verteilen und wieder schnell die Ränder von außen nach innen schlagen, bis sich Nougat und Karamell verbunden haben und die Krokantmasse Fäden zieht. Je feiner die Fäden, desto zarter der Blätterkrokant.
  • Mit einem geölten Rollholz den warmen Blätterkrokant zu einem Rechteck (ca. 30x13 cm) ausrollen. Krokant etwas abkühlen lassen und mit einem geölten schweren Messer in 1-13 cm breite Stangen schneiden.
  • Der Krokant hält sich in Blechdosen zwischen Lagen von Backpapier 3-4 Wochen.