Meerrettich-Walnuss-Quark

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 453 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Walnusskerne

g g Meerrettich

Äpfel

Tl Tl Zitronensaft

Tl Tl Apfeldicksaft (Apfeldicksaft)

Mini-Salatgurke

Salz

g g Magerquark

Ciabatta

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 80 g Walnusskerne mittelfein hacken. 20 g Meerrettich schälen und fein reiben. 2 Äpfel schälen, grob raspeln und mit 1 Tl Zitronensaft und 1 Tl Apfeldicksaft (Reformhaus) mischen. 1 Mini Salatgurken schälen, längs halbieren, entkernen, grob raspeln und mit 1 Prise Salz mischen und im Sieb abtropfen lassen. 60 g gehackte Walnüsse zusammen mit der Hälfte des Meerrettichs, Äpfel, 1 El Meerrettich a.d. Glas und 250 g Magerquark verrühren. Mit wenig Salz würzen.
  2. 1 Ciabatta längs aufschneiden und quer in 4 Portionen schneiden. Das Brot auf der Schnittseite nach unten auf eine heiße, leicht geölte Grillpfanne goldbraun rösten. Den Quark auf das Brot streichen und mit abgetropfter Gurke, restlichem Meerrettich und restlichen Walnüssen bestreut servieren.

Mehr Rezepte