VG-Wort Pixel

Petersilienwurzelsuppe mit Croûtons

essen & trinken 12/2007
Petersilienwurzelsuppe mit Croûtons
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 346 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Petersilienwurzeln

g g Kartoffeln

Zwiebel

El El Öl

ml ml Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

Bund Bund glatte Petersilie

Salz

Pfeffer

Muskat

Baguettebrötchen

Knoblauchzehen

El El Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 450 g Petersilienwurzeln (ohne Grün) und 100 g Kartoffeln schälen und würfeln. 1 Zwiebel fein würfeln. Alles in 2 El Öl andünsten und mit 800 ml Gemüsefond und 200 ml Schlagsahne auffüllen, aufkochen und zugedeckt 20-25 Minuten kochen. 1 Bund glatte Peersilie abzupfen, hacken und zur Suppe geben. Mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. 1 Baguettebrötchen in 1 cm große Würfel schneiden. 1-2 Knoblauchzehen pellen und zerdrücken. 2 El Butter mit Knoblauch in einer Pfanne zerlassen. Brot darin goldbraun rösten. Suppe erwärmen und mit Croûtons servieren.