Petersilienwurzelsuppe mit Croûtons

Petersilienwurzelsuppe mit Croûtons
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 346 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Petersilienwurzeln

g g Kartoffeln

Zwiebel

El El Öl

ml ml Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

Bund Bund glatte Petersilie

Salz

Pfeffer

Muskat

Baguettebrötchen

Knoblauchzehen

El El Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 450 g Petersilienwurzeln (ohne Grün) und 100 g Kartoffeln schälen und würfeln. 1 Zwiebel fein würfeln. Alles in 2 El Öl andünsten und mit 800 ml Gemüsefond und 200 ml Schlagsahne auffüllen, aufkochen und zugedeckt 20-25 Minuten kochen. 1 Bund glatte Peersilie abzupfen, hacken und zur Suppe geben. Mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. 1 Baguettebrötchen in 1 cm große Würfel schneiden. 1-2 Knoblauchzehen pellen und zerdrücken. 2 El Butter mit Knoblauch in einer Pfanne zerlassen. Brot darin goldbraun rösten. Suppe erwärmen und mit Croûtons servieren.

Mehr Rezepte