VG-Wort Pixel

Gebackene Austern mit Kaviar

essen & trinken 12/2007
Gebackene Austern mit Kaviar
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Austern

Mehl

Ei (Kl. M)

Semmelbrösel

Öl (zum Frittieren)

g g Crème fraîche

g g deutscher Kaviar

Zitronenspalten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 8 Austern aufbrechen, das Fleisch auslösen, dabei das Austernwaser auffangen. Austernfleisch trocken tupfen. Acht tiefe Austernschalen abspülen und beiseite stellen. Austernfleisch erst in wenig Mehl, dann in 1 verquirltem Ei( Kl. M) und dann in Semmelbröseln wenden. Austern schwimmend in heißem Öl bei 180 Grad 4-5 Minuten goldbraun frittieren. Abgetropft in die Austernschalen legen. 100 g Creme fraiche mit 1-2 El Austernwasser glatt rühren und in eine kleine Schüssel füllen und mit 30-40 g deutschen Kaviar und Zitronenspalten zu den Austern servieren.