Petersfisch mit Kürbis-Radicchio-Gemüse

Petersfisch mit Kürbis-Radicchio-Gemüse
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüse

g g Hokkaido-Kürbisse

g g Zwiebeln

rote Chlischote

g g säuerliche Äpfeln

g g Butter

Blatt Blätter Lorbeer

Zimtstange (3-4 cm lang)

Sternanis

ml ml Möhrensaft

ml ml Gemüsefond

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

g g Radicchio

Vinaigrette und Fisch

g g Rosinen

El El Apfelessig

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Petersfisch-Filets (à 160 g, mit Haut, küchenfertig, vorbestellen)

g g Butter

Knoblauchzehe (zerdrückt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Gemüse den Kürbis mit Schale halbieren, die Kerne mithilfe eines Löffels herauskratzen. Kürbishälften nochmals halbieren, dann der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln fein schneiden, Chilischote längs halbieren, die Kerne entfernen, die Schote fein schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln, Äpfel, Lorbeer, Zimt, Sternanis und Chili darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten farblos dünsten. Kürbisscheiben dazugeben und 1 Minuten mitdünsten. Mit Möhrensaft, Fond und Essig auffüllen und 6-8 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Radicchio putzen, den Strunk entfernen, die Blätter längs halbieren, waschen und gut abtropfen lassen.
  4. Für die Vinaigrette die Rosinen 10 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Von 2 Rosmarinzweigen die Nadeln abzupfen und fein hacken. In einer Schüssel den Apfelessig mit 5 El Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Rosinen abtropfen lassen und grob hacken, mit dem gehackten Rosmarin unter die Vinaigrette mischen.
  5. Filets salzen. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fisch mit der Hautseite nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Butter, Knoblauch und restlichen Rosmarin zugeben, Filets vorsichtig wenden und bei schwacher Hitze in 1-2 Minuten zu Ende garen, dabei öfter mit der flüssigen Butter begießen.
  6. Radicchio zum heißen Kürbisgemüse geben und kurz warm werden lassen. Das Gemüse und den Petersfisch auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Mehr Rezepte