VG-Wort Pixel

Nudeln mit geschmorten Rindfleisch und Trüffeln

essen & trinken 12/2007
Nudeln mit geschmorten Rindfleisch und Trüffeln
Foto: Heino Banderob
Fertig in 3 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Sellerie

g g Möhren

g g Zwiebeln

g g Rinderschulter

El El Öl

Salz

Pfeffer

ml ml Rotwein

ml ml Rinderfond

g g braune Champignons

g g schwarze Trüffel

g g Butter

ml ml Madaira

g g Bavette Nudeln

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Braten Sellerie putzen, 100 g Möhren schälen. Beides mit 200 g Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Rinderschulter halbieren, salzen und pfeffern. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Fleisch herausnehmen. Das Gemüse in den Bräter geben, kurz andünsten und mit Rotwein und Fond auffüllen. Fleisch wieder hineinlegen und abgedeckt im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 2 1/2 Stunden garen. Das Fleisch mehrmals wenden.
  2. Restliche Möhren schälen, mit den Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Champignons putzen ebenfalls fein würfeln. Trüffel putzen und 20 g in feine Würfel schneiden. 20 g Butter in einem Topf erhitzen und Möhren und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Champignons und Trüffelwürfel zugeben und weitere 2 Minuten garen. Mit Madeira ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen.
  3. Braten aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und beiseite stellen. Bratenfond durch ein feines Sieb in einen Topf streichen, Trüffel-Gemüse-Mischung zugeben und bei milder Hitze 10 Minuten leicht kochen lassen.
  4. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. Restliche Butter erwärmen und die restliche Trüffel in dünnen Scheiben in die Butter hobeln. Braten in mundgerechte Stücke zupfen und zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und in die Sauce geben. Gut mischen. Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Buttertrüffeln darüber verteilen.