VG-Wort Pixel

Holländische Kirschschnitte

essen & trinken 6/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten (Plus Ruhe- und Kühlzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
8
Portionen
300

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Mehl (zum Bearbeiten)

120

g g Puderzucker

300

g g Süßkirschen

2

El El Zucker

100

ml ml Kirschsaft

2

El El Kirschwasser

1

Tl Tl Speisestärke

4

Blatt Blätter weiße Gelatine

0.5

Vanilleschote

550

ml ml Schlagsahne

1

gestr. El gestr. El Vanillepuddingpulver

4

El El Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche die Teig- platten leicht überlappend aneinanderlegen und auf Backblechgröße (ca. 38 x 28 cm) ausrollen. Teigränder begradigen. Teigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit 3 El Wasser bepinseln, mit 1-2 El Puderzucker be- stäuben und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Kirschen entsteinen und halbieren. 1 El Zucker,Kirschsaft und -wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Stärke mit wenig Wasser verrühren und zugeben. Unter ständigem Rühren 2 Min- uten kochen, abkühlen lassen. 1 El Kompottsaft beiseite stellen.
  3. Den Blätterteig mit Backpapier belegen. Ein Ofenrost leicht einfetten und auf das Back- papier legen, damit der Teig beim Backen nicht zu stark aufgeht. Blätterteig im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Nach 15 Minuten das Backpapier, aber nicht das Rost entfernen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanille- schote aufschneiden und das Mark heraus- kratzen. Schote und Mark mit 180 ml Sahne und restlichem Zucker unter ständigem Rühren auf- kochen. Puddingpulver mit 20 ml Sahne ver- rühren, in die kochende Sahne geben und auf- kochen lassen. Gelatine ausdrücken und in dem noch heißen Pudding auflösen, Pudding durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen.
  5. Abgekühlte Blätterteigplatte der Länge nach in 3 gleich breite Streifen schneiden. Auf 2 Streifen das Kirschkompott verteilen. Restliche Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter den Pudding heben. Vanillesahne auf den 2 Teigstreifen mit den Kirschen verstreichen. Mit einer Palette einen bestrichenen Blätterteig- streifen auf den anderen setzen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  6. Restlichen Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. Zuckerguss (bis auf 2 El) mit einerkleinen Palette auf die nicht gezuckerte Seite des dritten Blätterteigstreifens streichen.Restlichen Zuckerguss mit dem Kirschsaft ver- rühren, auf den weißen Zuckerguss träufeln und trocknen lassen.
  7. Den marmorierten Blätterteigstreifen in 8 gleich große Stücke schneiden und auf die Schnitte legen. Am besten lässt sie sich mit einem elektrischen Messer schneiden.