VG-Wort Pixel

Holländische Kirschschnitte

essen & trinken 6/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten (Plus Ruhe- und Kühlzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Mehl (zum Bearbeiten)

g g Puderzucker

g g Süßkirschen

El El Zucker

ml ml Kirschsaft

El El Kirschwasser

Tl Tl Speisestärke

Blatt Blätter weiße Gelatine

Vanilleschote

ml ml Schlagsahne

gestr. El gestr. El Vanillepuddingpulver

El El Zitronensaft


Zubereitung

  1. Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche die Teig- platten leicht überlappend aneinanderlegen und auf Backblechgröße (ca. 38 x 28 cm) ausrollen. Teigränder begradigen. Teigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit 3 El Wasser bepinseln, mit 1-2 El Puderzucker be- stäuben und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Kirschen entsteinen und halbieren. 1 El Zucker,Kirschsaft und -wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Stärke mit wenig Wasser verrühren und zugeben. Unter ständigem Rühren 2 Min- uten kochen, abkühlen lassen. 1 El Kompottsaft beiseite stellen.
  3. Den Blätterteig mit Backpapier belegen. Ein Ofenrost leicht einfetten und auf das Back- papier legen, damit der Teig beim Backen nicht zu stark aufgeht. Blätterteig im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Nach 15 Minuten das Backpapier, aber nicht das Rost entfernen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanille- schote aufschneiden und das Mark heraus- kratzen. Schote und Mark mit 180 ml Sahne und restlichem Zucker unter ständigem Rühren auf- kochen. Puddingpulver mit 20 ml Sahne ver- rühren, in die kochende Sahne geben und auf- kochen lassen. Gelatine ausdrücken und in dem noch heißen Pudding auflösen, Pudding durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen.
  5. Abgekühlte Blätterteigplatte der Länge nach in 3 gleich breite Streifen schneiden. Auf 2 Streifen das Kirschkompott verteilen. Restliche Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter den Pudding heben. Vanillesahne auf den 2 Teigstreifen mit den Kirschen verstreichen. Mit einer Palette einen bestrichenen Blätterteig- streifen auf den anderen setzen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  6. Restlichen Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. Zuckerguss (bis auf 2 El) mit einerkleinen Palette auf die nicht gezuckerte Seite des dritten Blätterteigstreifens streichen.Restlichen Zuckerguss mit dem Kirschsaft ver- rühren, auf den weißen Zuckerguss träufeln und trocknen lassen.
  7. Den marmorierten Blätterteigstreifen in 8 gleich große Stücke schneiden und auf die Schnitte legen. Am besten lässt sie sich mit einem elektrischen Messer schneiden.