VG-Wort Pixel

Schokoladen-Whisky-Parfait

essen & trinken 6/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Kühl - und Gefrierzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 421 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Brombeeren

g g Zucker

g g Zartbitterkuvertüre

g g kandierte Ingwerstäbchen

g g Macadamia Nüsse

Vanilleschote

Blatt Blätter weiße Gelatine

Eigelb (Kl. M)

ml ml Whisky

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Kasten- oder Terrinenform mit einem Pinsel feucht ausstreichen, mit Klarsichtfolie auslegen und ins Gefriergerät stellen. 400 gBrombeeren mit 100 g Zucker mischen, in einem Topf mit 50 ml Wasser langsam auf- kochen und bei milder Hitze ca. 45 Minuten offen einkochen. Durch ein Sieb streichen, ab- kühlen lassen und zugedeckt kalt stellen. Kuv- ertüre grob hacken und in einem Schlagkesselim heißen Wasserbad schmelzen. Ingwer und Macadamianüsse grob hacken.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Restlichen Zucker mit Vanille mark und 75 ml Wasser ca. 3 Minuten sirupartig einkochen. Gelatine in kaltem Wasser ein- weichen. Eigelb und Zuckersirup im heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers 6-8 Minuten dicklich-cremig aufschlagen. 4 El Whisky leicht erwämen. Gelatine abtropfen lassen, ausdrücken, im Whisky auflösen. Gelatine und Kuvertüre langsam unter die Eimasse rühren. In Eiswasser kalt schlagen.
  3. Sahne steif schlagen, vorsichtig unterheben und mit dem restlichen Whisky mischen. Kastenform zur Hälfte mit der Parfaitmasse füllen, Macadamianüsse und Ingwer zugeben und mit der restlichen Parfaitmasse bedecken. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
  4. Das Parfait vor dem Servieren antauen lassen, aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Parfait in Scheiben schneiden und mit der Brombeersauce und den restlichen Brombeeren servieren.