Möhren-Orangensuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 297 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Möhren

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Butter

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Orangensaft

Salz

Pfeffer

Zucker

rote Pfefferschote

El El Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden. Das Weiße der Zwiebeln und die Möhren in 30 g Butter andünsten.
  2. 300 ml Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 12-15 Min. leise kochen lassen. Mit einer Schaumkelle ca. 1/4 der Möhren herausnehmen, den Rest mit einem Schneidstab im Topf fein pürieren. Dabei 100 ml Orangensaft nach und nach zugießen.
  3. Die Suppe nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 1 rote Pfefferschote entkernen, in feine Streifen schneiden, mit den Möhrenscheiben und dem Zwiebelgrün zugeben und kurz heiß werden lassen. Mit 2 El Crème fraîche servieren.