Bucatini-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 569 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Bucatini (oder Makkaroni)

Butter (für die Form)

Zwiebel

g g gekochter Schinken (in Scheiben)

g g Parmesan (frisch gerieben)

ml ml Schlagsahne

Eier

Salz

Pfeffer

Tl Tl Thymian (getrocknet)

g g Semmelbrösel

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abschrecken. Springform (24 cm Ø) fetten und die Hälfte der Nudeln kreisförmig hineinlegen.
  2. Zwiebel und Schinken würfeln und auf den Nudeln verteilen, dabei einen Rand von 2 cm Breite lassen. Restliche Nudeln auflegen (siehe Foto unten).
  3. Parmesan, Sahne und Eier ver- quirlen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Ei-Sahne über die Nudeln gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 1:15 Stunden backen (Gas 2, Umluft bei 150 Grad). 30 Min. vor Ende der Garzeit die Brösel auf die Torte streuen und die Butter in Flöckchen darauf verteilen.
  4. Torte nach dem Backen einige Minuten ruhen lassen, aus der Form lösen .