VG-Wort Pixel

Lebkuchen-Panna cotta

Für jeden Tag 12/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 639 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Blatt Blätter weiße Gelatine

500

ml ml Schlagsahne

1

Vanilleschote

80

g g Zucker

2

Tl Tl Lebkuchengewürz

1

Ananas (à ca. 1,2 kg)

250

ml ml Orangensaft

3

El El Zitronensaft

1

El El Speisestärke

3

El El Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)

2

El El Pistazienkerne (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Vanillemark, 50 g Zucker und Gewürz aufkochen und offen bei milder Hitze 5 Min. köcheln lassen. Vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken, in der heißen Mischung auflösen, durch ein Sieb gießen und in 4 Tassen (à 150 ml Inhalt) gießen. Mind. 5 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.
  2. Ananas schälen, vierteln und den harten Strunk entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Orangen- und Zitronensaft mit 30 g Zucker aufkochen. Stärke und Orangenlikör (oder -saft) glatt rühren, in die kochende Mischung geben, erneut aufkochen. Ananasstücke zugeben und kurz aufkochen lassen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  3. Tassen kurz in heißes Wasser tauchen, Desserts auf Teller stürzen. Etwas Kompott darum und darauf verteilen, mit Pistazien bestreuen. Rest des Kompotts dazu servieren.