Überbackene Eier

Überbackene Eier
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 208 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Kirschtomaten

g g Tomaten (getrocknet)

Zwiebel

Stiel Stiele Basilikum

Salz

Pfeffer

Scheibe Scheiben Toastbrot

ml ml Schlagsahne

El El Parmesan (gerieben)

Eier (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g Kirschtomaten waschen und vierteln. 30 g getrocknete Tomaten und 1 Zwiebel fein würfeln. 5 Stiele Basilikum bis auf einige Blättchen abzupfen und grob hacken. Alles mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In 8 gefettete, ofenfeste Gläser oder Förmchen (à ca. 250 ml) geben. Aus 8 Scheiben Toastbrot jeweils einen Kreis im Durchmesser der Förmchen ausschneiden und auf die Tomaten- füllung legen. 150 ml Schlagsahne und 6 El geriebenen Parmesan verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Toastscheiben geben.
  3. 8 frische Eier (Kl. M) vorsichtig daraufschlagen, ohne dass das Eigelb kaputtgeht. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 15-18 Min. stocken lassen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit dem übrigen Basilikum garniert servieren.