Überbackene Eier

26
Aus Für jeden Tag 4/2008
Kommentieren:
Überbackene Eier
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 5 Stiele Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 150 ml Schlagsahne
  • 6 El geriebenen Parmesan
  • 8 Eier (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 208 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g Kirschtomaten waschen und vierteln. 30 g getrocknete Tomaten und 1 Zwiebel fein würfeln. 5 Stiele Basilikum bis auf einige Blättchen abzupfen und grob hacken. Alles mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In 8 gefettete, ofenfeste Gläser oder Förmchen (à ca. 250 ml) geben. Aus 8 Scheiben Toastbrot jeweils einen Kreis im Durchmesser der Förmchen ausschneiden und auf die Tomaten- füllung legen. 150 ml Schlagsahne und 6 El geriebenen Parmesan verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Toastscheiben geben.
  • 8 frische Eier (Kl. M) vorsichtig daraufschlagen, ohne dass das Eigelb kaputtgeht. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 15-18 Min. stocken lassen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit dem übrigen Basilikum garniert servieren.
nach oben