Gebeizter Lachs

11
Aus Für jeden Tag 4/2008
Kommentieren:
Gebeizter Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 600 g Lachsfilets
  • 1 Bund Dill
  • 6 El Zitronensaft
  • 3 El Meersalz, grob
  • 2 El Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Staudensellerie
  • 1 roten Apfel
  • 2 Tl mittelscharfen Senf
  • 2 Tl süßen Senf
  • 6 El Apfelsaft
  • 4 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
(plus Zeit zum Beizen)

Nährwert

Pro Portion 194 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 600 g Lachsfilet in ca. 1/2 cm breite Stücke schneiden. Die Hälfte von 1 Bund Dill abzupfen und hacken. 3 El Zitronensaft, 3 El grobes Meer- salz, 2 El Zucker, etwas Pfeffer und gehackten Dill verrühren. 1/3 in eine Form (ca. 25 cm Länge) geben. Lachsscheiben darauflegen, mit der übrigen Mischung bestreichen.
  • Mit Folie bedecken, mit einem Brett beschweren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 250 g Staudensellerie putzen, 1 roten Apfel waschen und beides fein würfeln. Übrigen Dill bis auf einige Fähnchen abzupfen und hacken. Je 2 Tl mittelscharfen und süßen Senf mit 3 El Zitronensaft, 6 El Apfelsaft, etwas Salz, Pfeffer und 4 El Öl verrühren. Apfel- und Selleriewürfel sowie Dill daruntermischen.
  • Salzmischung vom Lachs abstreifen. Zitronen- Senf-Dressing darüberträufeln und mit Dill und Selleriegrün anrichten.