VG-Wort Pixel

Marzipan-Aprikosen-Tarte

Für jeden Tag 7/2008
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g TK-Blätterteig (3 Platten, aufgetaut)

g g Marzipanrohmasse

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Ei (Kl. M)

g g Mandelkerne (gemahlen)

El El Speisestärke

g g Aprikosen

El El Aprikosenkonfitüre


Zubereitung

  1. Blätterteigplattten dünn mit Wasser bestreichen, übereinanderlegen, auf einer bemehlten Fläche 32 cm Ø groß ausrollen, in eine gefettete Tarteform (26 cm Ø) legen, den Boden mehrfach einstechen, den Rand andrücken. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Min. vorbacken.
  2. Marzipan grob raspeln, mit der weichen Butter und 50 g Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers ca. 5 Min. sehr cremig rühren. Ei gut unterrühren. Dann Mandeln und Stärke untermischen.
  3. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Mandelcreme auf den vorgebackenen Teig streichen, mit den Aprikosen belegen. Weitere 25 Min. wie oben backen.
  4. Konfitüre aufkochen, den heißen Kuchen damit bestreichen, etwas abkühlen lassen. Mit übrigem Puderzucker bestäubt servieren. Dazu paßt Schlagsahne.