VG-Wort Pixel

Provenzalische Gemüsetarte

VIVA! 5/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 55 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Mehl (Type 550)

Eier (Kl. M)

Salz

Tl Tl Kräuter der Provence (getrocknet)

g g Joghurtbutter

g g Tk-Grüne Bohnen

g g Kirschtomaten

Hülsenfrüchten zum Blindbacken

g g Ziegenfrischkäse

g g Magermilchjoghurt

Knoblauchzehe

Pfeffer

Stiele Oregano

Rosmarin


Zubereitung

  1. Mehl, 1 Prise Salz, Kräuter, 1 Ei, Joghurt-Butter in Stücken und 1 El kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 30 Min. kalt stellen.
  2. Bohnen in kochendes Salzwasser geben, 5 Min. sprudelnd kochen lassen, abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Kirschtomaten halbieren.
  3. Teig zwischen Backpapier 32x25 cm ausrollen und in eine gefettete Tarteform (28x21 cm oder ø 28 cm) geben, dabei den Rand andrücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Erst mit Backpapier, dann mit Hülsenfrüchten belegen. Im heißen Backofen bei 200 Grad auf einem Rost auf dem Backofenboden 20 Min. blindbacken (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).
  4. 1 Ei trennen, Eiweiß verquirlen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Tarteboden dünn mit Eiweiß bestreichen. Weitere 5 Min. backen. Restliches Eiweiß, Eigelb und 1 Ei, Ziegenfrischkäse und Joghurt verrühren, Knoblauch dazupressen, salzen und pfeffern. Oreganoblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen, hacken und untermischen.
  5. Bohnen und Tomaten auf der Tarte verteilen, Eierguß darüber geben und weitere 25-30 Min. backen. Tarte auf einem Gitter kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden.