Linsensalat mit Hähnchen

2
Aus VIVA! 5/2007
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 3 El Öl
  • 2 El mittelscharfer Senf
  • 2 El Weißweinessig
  • 250 g Padinalinsen
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 180 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Tomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 roter Apfel

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 El Brühe mit 2 El Öl, Senf und Essig verrühren. Restliche Brühe aufkochen, Linsen zugeben und bei milder Hitze 25-30 Min. kochen. Gut abtropfen und etwas auskühlen lassen.
  • Inzwischen Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets von beiden Seiten jeweils 2 Min. anbraten. Auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 6-8 Min. weitergaren. Auskühlen lassen.
  • Tomaten würfeln. Petersilienblätter fein schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit dem Dressing mischen. Ausgekühlte und gut abgetropfte Linsen, Tomaten und Petersilie zum Apfel geben. Gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Hähnchenbrüste quer in Scheiben schneiden. Mit dem Linsensalat anrichten.