VG-Wort Pixel

Tatar-Klößchen mit Curry-Dip

VIVA! 5/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 148 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Tatar

El El mittelscharfer Senf

Zwiebel

Ei

El El Sesamsaat

El El Öl

g g Magerquark

El El Crème fraîche

Tl Tl Zitronensaft

Tl Tl Currypulver

Salz

Pfeffer

Minigurke

rote Paprikaschote

El El Petersilie

Prise Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 250 g Tatar mit 1 El mittelscharfen Senf, 1 fein gewürfelten Zwiebel, 1 Ei und 1 El Sesam zu einem glatten Teig verkneten, salzen, pfeffern und daraus 18 kleine Bällchen formen. In 2 El heißem Öl bei mittlerer Hitze untergelegentlichem Wenden 6-8 Minuten braten.
  2. 125 g Magerquark mit 3 El Creme fraiche, 1 Tl Zitronensaft, 2 Tl Currypulver, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 1 Minigurke in 18 Scheiben schneiden. 1/2 rote Paprikaschote entkernen und in Streifen schneiden.
  3. Die Tatarbällchen auf den Gurkenscheiben anrichten und mit 1 El Sesamsaat bestreuen. Den Dip mit 1 El gehackter Petersilie bestreuen und dazu servieren.