Amaranth-Auflauf mit Quark

VIVA! 5/2007
Amaranth-Auflauf mit Quark
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Amaranth

ml ml Milch

Dose Dosen Aprikosenhälften (425 g EW)

Eier

Salz

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Zucker

g g Speisequark (20 % Fett)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Amaranth in die kochende Milch streuen und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 45 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen die Aprikosen abtropfen lassen. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Eine runde Auflaufform (25 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl ausstreuen. Vanillezucker und Zucker mit Eigelb und Quark verrühren und unter den Amaranth rühren, Eischnee unterziehen und die Masse in der Auflaufform glatt streichen.
  3. Aprikosenhälften in den Amaranth drücken, mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-30 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäubt.