VG-Wort Pixel

Pangasiusfilet mit Kräuterkruste

VIVA! 5/2007
Pangasiusfilet mit Kräuterkruste
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 419 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Petersilie

ml ml Gemüsebrühe

El El Olivenöl

El El Semmelbrösel

Tl Tl Zitronensaft

g g Pangasiusfilet

Salz

Pfeffer

Bund Bund Radieschen

Bund Bund Schnittlauch

g g Speisequark (20 % Fett)

El El Milch

Tl Tl Meerrettich


Zubereitung

  1. Kräuter von den Stielen zupfen, hacken und mit Brühe und Öl fein pürieren. Brösel unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Filet mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, mit der Paste bestreichen und in eine ofenfeste Form legen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad ) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minjuten garen. Inzwischen dieRadieschen (bis auf 2) putzen und würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  3. Quark mit Milch, Salz, Pfeffer und Meerrettich glattrühren. Radieschenwürfel und Schnittlauch unterrühren, die 2 Radieschen in Scheiben schneiden und über den Quark streuen. Den Fisch auf Tellern anrichten und mit dem Quark servieren. Dazu passen Pellkartoffeln