Überbackene Polenta

0
Aus VIVA! 5/2007
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 g Maisgrieß, (Polenta)
  • Salz
  • grob gemahlener Pfeffer
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Oregano, gehackt
  • 2 El Thymian, gehackt
  • 7 Strauchtomaten, klein
  • 150 g Gorgonzola
  • 50 g grüne Oliven, entsteint und abgetropft)
  • 20 große Basilikumblätter
  • 1 Zitrone, (unbehandelt)
  • 80 g Parmaschinken

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 420 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Maisgrieß einrieseln lassen und unter Rühren einmal aufkochen. Beiseite stellen und zugedeckt 30 Min. quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 El Olivenöl, Oregano und Thymian würzen. In eine mit 1 El Olivenöl gefettete Auflaufform (30x20 cm) füllen und glatt streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und vollständig auskühlen lassen.
  • Inzwischen den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden, Tomaten achteln. Die kalte Polenta aus der Form stürzen und in 8 Rechtecke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit den Tomaten belegen, salzen, pfeffern. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 10 Min. überbacken. Gorgonzola in kleinen Stücken darüber verteilen und weitere 5-8 Min. backen.
  • Oliven und Basilikum hacken. Von einer unbehandelten Zitrone 3 Streifen Schale dünn abschälen und sehr fein würfeln. Alles mischen und über die Polenta streuen. Den Schinken längs halbieren und die Polenta damit belegen.