Spinatsuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 252 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Suppengrün

rote Chilischote

Zwiebeln

Knoblauchknolle (jung)

Zitronenschale (unbehandelt)

El El Olivenöl

Salz

kleine grüne Spitzpaprika

Strauchtomaten

g g feiner Blattspinat

El El Zitronensaft

g g Ziegenfrischkäse

El El fettarme Milch

Prise Prisen Pulbiber (türk. Chili-Gewürz)

Kreuzkümmel (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen, Möhren und Sellerie schälen, Lauch gründlich waschen und alles in grobe Stücke schneiden. Pfefferschote mit Kernen in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch mit Schale waagerecht halbieren. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse und die Zitronenschale darin hellbraun anbraten. Mit 2 l Salzwasser aufgießen, aufkochen und bei milder Hitze 30 Min. geschlossen garen. Durch ein feines Sieb gießen.
  2. Inzwischen Spitzpaprikas putzen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Paprikaringe und Tomaten in die Brühe geben, aufkochen und 2-3 Min. garziehen lassen. Spinat zugeben. Mit gemahlenem Kreuzkümmel und etwas Zitronensaft würzen.
  3. Ziegenfrischkäse mit Milch verrühren und mit Pulbiber bestreuen. Zusammen mit etwas Fladenbrot zur Suppe servieren.