VG-Wort Pixel

Knoblauchhuhn

VIVA! 6/2007
Knoblauchhuhn
Foto: Heino Banderob
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Knoblauchknolle

1

Poularde (ca. 1,5 kg)

Salz

Pfeffer

4

Blatt Blätter Salbei

3

El El Olivenöl

200

ml ml Geflügelfond

600

g g Paprikaschoten (bunt gemischt)

0.5

Bund Bund Thymian

100

ml ml Weißwein

Zubereitung

  1. Die äußere Haut der Knoblauchknolle abziehen, die Knolle halbieren und aus der einen Hälfte die Zehen herausdrücken. Die Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, die Haut mit einem Löffelstiel lösen und die Salbeiblätter darunter schieben.
  2. Knoblauchhälfte und halbe Zehen in einem Bräter im heißen Olivenöl anbraten, die Poularde zugeben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen. Nach 15 Min. den Fond zugießen.
  3. Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Stücke schneiden, Thymian grob hacken. Beides nach 1 Std. zur Poularde geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, Wein zugießen und weitere 15-20 Min. garen. Dazu passt Baguette.