VG-Wort Pixel

Kohlrouladen mit Risotto-Pilz-Füllung

VIVA! 1/2008
Kohlrouladen mit Risotto-Pilz-Füllung
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

große Weißkohlblätter

Salz

l l heiße Steinpilzbrühe (Reformhaus)

g g Risotto-Reis

g g Champignons (klein)

El El Öl

El El Petersilie (gehackt)

Tl Tl Chiliflocken (getrocknet, ersatzweise Cayennepfeffer)

ml ml Weißwein


Zubereitung

  1. Kohlblätter in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen. Abschrecken, abtropfen lassen und trockentupfen. Dicke Blattrippen herausschneiden. 600 ml Brühe aufkochen, Reis dazugeben, zugedeckt 15 Minuten schwach kochen lassen.
  2. Inzwischen Champignons putzen. 200 g Pilze halbieren und in einem beschichteten Bräter in 2 El heißem Öl goldbraun braten, salzen. Mit Petersilie und Chiliflocken unter den Reis mischen. Restliche Pilze fein hacken.
  3. Je 2-3 El Pilzrisotto auf ein Kohlblatt geben. Seitenränder daraufklappen und Strunkende zum oberen Blattrand hin fest einrollen und mit Küchengarn verschnüren. Portionsweise in je 1 El heißem Öl im Bräter goldbraun anbraten, herausheben.
  4. Gehackte Pilze im Bratfett goldbraun braten. Wein dazugießen, auf die Hälfte einkochen. 400 ml heiße Brühe und Rouladen dazugeben, zugedeckt aufkochen und 20 Minuten schmoren.
  5. Rouladen herausheben und warm stellen. Sauce feim pürieren und mit den Rouladen anrichten.