VG-Wort Pixel

Cranberry-Rotkohl

VIVA! 1/2008
Cranberry-Rotkohl
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 213 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Rotkohl

Zwiebeln

El El Olivenöl

Wacholderbeeren

Salz

Pfeffer

ml ml Apfelsaft

g g Cranberrys (evtl. TK, aufgetaut)

El El Ahornsirup (oder flüssiger Honig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rotkohl putzen, vierteln und ohne den harten Strunk in feine Streifen hobeln oder schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Rotkohl dazugeben und 5 Minuten unter Rühren andünsten.
  2. Wacholder mit der breiten Seite eines großen Messers andrücken, zum Kohl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Apfelsaft dazugießen, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 45 Minuten dünsten.
  3. Cranberrys in einem Sieb abspülen und unter den Kohl mischen. Zugedeckt weitere 15 Minuten dünsten. Ahornsirup unter den Rotkohl rühren und evtl. nachwürzen. Dazu passen gegrillte Schweinekoteletts