Hähnchenbrust auf Pastinakengemüse

0
Aus VIVA! 2/2008
Kommentieren:
Hähnchenbrust auf Pastinakengemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 doppelte Hähnchenbrüste, (mit Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Zimt, gemahlen
  • 500 g Pastinaken, schlank
  • 4 Zwiebeln, groß
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 2 Bio-Orangen
  • 80 g Kirschen, getrocknet
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El flüssiger Honig
  • 250 g Couscous
  • 2 El Mandelblättchen, geröstet

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 618 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 54 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Hähnchenbrüste rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Hautseiten mit insgesamt 1/2 Tl Zimt bestäuben. Mit der Haut nach oben auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 25 Minuten braten.
  • Inzwischen die Pastinaken schälen, längs vierteln und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln sechsteln und mit den Pastinaken in einer beschichteten ofenfesten Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.
  • Kreuzkümmel und Koriander im Mörser grob zerstoßen. 3 Streifen Orangenchale dünn abschälen. Orangensaft (150 ml) auspressen. Kreuzkümmel, Koriander, 1/2 Tl Zimt, Kirschen, Orangenschale, -saft und Brühe zugeben, aufkochen.
  • Hähnchenbrüste auf das Gemüse setzen. Im Ofen auf dem Rost in der 2. Schiene von unten weitere 20 Min. schmoren. Honig mit 1 El heißem Wasser verrühren. Hähnchenhaut alle 5 Min. damit bestreichen.
  • 250 ml Salzwasser aufkochen, Couscous einstreuen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Kochstelle 5 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern, Mandelblättchen unterheben. Mit Gemüse und Hähnchenbrust anrichten.