Gefüllte Paprika mit Käse überbacken

16
Aus VIVA! 6/2008
Kommentieren:
Gefüllte Paprika mit Käse überbacken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 750 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 30 g Tomaten, getrocknet
  • 1 Bund Petersilie
  • 20 g Butter
  • 200 ml Milch
  • Pfeffer, Muskat
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 40 g Parmesan, gerieben
  • 250 ml Gemüsebrühe

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 526 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser 15-20 Min. garen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Petersilienblätter hacken.
  • Frühlingszwiebeln und Tomaten in der Butter glasig dünsten, Milch zugießen, einmal auf- kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse in die heiße Milch drücken. Petersilie untermischen. Mit einem Kochlöffel alles glatt rühren.
  • Paprika halbieren, entkernen, innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Püree füllen. Mit Käse bestreuen. Brühe in eine Auflaufform gießen, Paprika hineinsetzen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. goldbraun überbacken.