VG-Wort Pixel

Gefüllte Paprika mit Käse überbacken

VIVA! 6/2008
Gefüllte Paprika mit Käse überbacken
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 526 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen
750

g g Kartoffeln

Salz

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

30

g g Tomaten (getrocknet)

1

Bund Bund Petersilie

20

g g Butter

200

ml ml Milch

Pfeffer

Muskat

2

rote Paprikaschoten

40

g g Parmesan (gerieben)

250

ml ml Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser 15-20 Min. garen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Petersilienblätter hacken.
  2. Frühlingszwiebeln und Tomaten in der Butter glasig dünsten, Milch zugießen, einmal auf- kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse in die heiße Milch drücken. Petersilie untermischen. Mit einem Kochlöffel alles glatt rühren.
  3. Paprika halbieren, entkernen, innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Püree füllen. Mit Käse bestreuen. Brühe in eine Auflaufform gießen, Paprika hineinsetzen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. goldbraun überbacken.