Erdbeerkuchen vom Blech

158
Aus VIVA! 6/2008
Kommentieren:
Erdbeerkuchen vom Blech
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 18 Portionen
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 220 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 1.2 kg Erdbeeren
  • 200 ml Schlagsahne
  • 750 g Magerquark
  • 1 Beutel Beutel Sofort Gelatine (30 g, z.B. Ruf)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
(Plus Kühlzeit)

Nährwert

Pro Portion 185 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier mit 4 El Wasser und 120 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. weiß-schaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben und vorsichtig unterheben.
  • Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Back- ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. gold- braun backen.
  • Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und das obere Backpapier vorsichtig abziehen. Boden abkühlen lassen und mit dem unteren Papier auf ein Blech ziehen.
  • Erdbeeren waschen, putzen und 750 g fein würfeln. Sahne steif schlagen. Quark mit 100 g Zucker und Gelatine verrühren. Erdbeerwürfel und Sahne unterheben. Masse auf den Teig streichen und ca. 90 Minuten kalt stellen.
  • Restliche Erdbeeren halbieren, den Kuchen in Stücke schneiden und mit den Erdbeeren belegen.
nach oben