Quarkknödel mit Orangensalat

Quarkknödel mit Orangensalat
Foto: Wolfgang Kowall
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 287 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Magerquark

g g Löffelbisquit

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Zucker

g g Butter (weich)

Ei (Kl. M)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Orangen

Minzblätter

El El Orangenmarmelade

El El Orangenlikör

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quark in einem Küchentuch gut ausdrücken. Bisquit in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz fein zerbröseln. Quark mit Vanillezucker, Zucker, Butter, Ei, 40 g Biskuitbröseln und 2 Tl Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren. 30 Minuten kalt stellen. 40 g Biskuitbrösel mit Zimt und 1 Tl Zitronenschale mischen.
  2. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. In Scheiben schneiden. Minze grob schneiden. Marmelade erhitzen und mit Likör glatt rühren. Mit Orangenscheiben und Minze mischen.
  3. Aus der Quarkmasse mit 2 Esslöffeln 8 Nocken abstechen. In leicht siedenem Salzwasser 6-8 Minuten garen, abtropfen lassen. Nocken in den Biskuitbröseln wälzen und mit dem Orangensalat servieren.