Linseneintopf mit Kürbis

Linseneintopf mit Kürbis
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Tellerlinsen

l l Gemüsebrühe

g g Hokkaido-Kürbisse

g g Sellerie

g g Porree

roten Apfel

El El Obstessig

Salz

Pfeffer

El El Zucker

Majoranblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g Tellerlinsen in 1,5 l kochende Gemüsebrühe geben und zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten garen. Inzwischen 500 g Hokkaidokürbis entkernen und in Würfel schneiden. Jeweils 250 g Sellerie und Porree putzen und waschen. Sellerie würfeln, Porree in Ringe schneiden.
  2. Kürbis, Porree und Sellerie nach 30 Minuten zum Eintopf geben und weitere 10-15 Minuten garen. 1 roten Apfel ungeschält in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, würfeln und mit 2-3 El Obstessig mischen.
  3. Äpfel mit Essig am Ende der Garzeit dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und 1-2 El Zucker würzen. Mit Majoranblättern bestreut servieren.