VG-Wort Pixel

Ananasrisotto mit Garnelen

VIVA! 2/2008
Ananasrisotto mit Garnelen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Vorspeise, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Meeresfrüchte, Nüsse, Obst, Reis

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

20

g g Butter

100

g g Risotto-Reis

300

ml ml Gemüsebrühe

1

Baby-Ananas

150

g g Riesengarnelen (ohne Kopf und Schale)

100

g g TK-Erbsen (aufgetaut)

1

El El Öl

4

Stiel Stiele Minze

Salz

Pfeffer

20

g g Erdnusskerne

Zubereitung

  1. Zwiebel würfeln und in der Butter glasig dünsten. Reis zugeben und unter Rühren 3 Minuten anbraten. Nach und nach mit der Brühe auffüllen und nach Packungsanweisung garen, bis alle Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde.
  2. Ananas in Scheiben schneiden, die Scheiben schälen und in Stücke schneiden. Garnelen trockentupfen und mit Ananas und Erbsen im heißen Öl 3-5 Minuten rundherum braten. Minze grob hacken und mit den anderen Zutaten unter den Risotto heben.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Erdnüssen bestreuen und sofort servieren.