VG-Wort Pixel

Rigatoni mit Porree

VIVA! 2/2008
Rigatoni mit Porree
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 498 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
1
Portion
80

g g Rigatoni-Nudeln

100

g g Porree (geputzt)

4

Tomaten (getrocknet, in Öl)

1

El El Walnusskerne

2

El El Tomatenöl

1

El El magere Katenschinkenwürfel

1

El El Thymianblättchen

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  2. Inzwischen Porree schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Walnüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 El Tomatenöl in der Pfanne erhitzen und den Schinken 2 Min. darin anbraten. 1 Tl Tomatenöl, Tomaten und Porree zugeben und 5-7 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze dünsten. Thymian und geröstete Walnüsse zugeben.
  3. Nudeln abgießen, dabei 4-5 El Nudelwasser auffangen. Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben und mit dem Nudelwassser einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.