VG-Wort Pixel

Rigatoni mit Porree

VIVA! 2/2008
Rigatoni mit Porree
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 498 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Rigatoni-Nudeln

g g Porree (geputzt)

Tomaten (getrocknet, in Öl)

El El Walnusskerne

El El Tomatenöl

El El magere Katenschinkenwürfel

El El Thymianblättchen

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  2. Inzwischen Porree schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Walnüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 El Tomatenöl in der Pfanne erhitzen und den Schinken 2 Min. darin anbraten. 1 Tl Tomatenöl, Tomaten und Porree zugeben und 5-7 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze dünsten. Thymian und geröstete Walnüsse zugeben.
  3. Nudeln abgießen, dabei 4-5 El Nudelwasser auffangen. Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben und mit dem Nudelwassser einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.