VG-Wort Pixel

Überbackene Crespelle mit Spinat

VIVA! 4/2008
Überbackene Crespelle mit Spinat
Foto: Kramp& Gölling
Fertig in 1 Stunde Plus Quellzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

Tl Tl Joghurtbutter

g g jungen Spinat

Frühlingszwiebeln

g g Joghurtbutter

El El Schmand

g g Gouda (gerieben)

Salz

Pfeffer

Muskat

dünne Scheiben gekochten Schinken

Thymian

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Teig wie im Grundrezept beschrieben, aber mit 450 ml Milch zubereiten. Daraus in je 1 Tl Joghurt-Butter nacheinander 6 Crespelle backen. 300 g jungen Spinat waschen und in einer Pfanne mit wenig Salzwasser zusammenfallen lassen. Dann abschrecken und ausdrücken. 3 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden.
  2. In 20 g Joghurt-Butter glasig dünsten, Spinat, 2 El Schmand und 30 g geriebenen Gouda zugeben, einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Jede Crespelle mit je 1 dünnen Scheibe gekochten Schinken belegen, 2-3 El Spinat darauf verteilen, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform legen. Mit 40 g geriebenem Gouda bestreuen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15-20 Min. überbacken. Mit Thymianblättern bestreut servieren.
  4. Grundrezept Crespelle: 150 g Mehl mit 350 ml Milch und 1 Prise Salz glatt rühren und 15 Min. quellen lassen. Dann 2 Eier gut unterrühren. Aus dem Teig in je 1 Tl Joghurt-Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze nacheinander 4 goldgelbe Pfannkuchen von jeder Seite backen. Dabei den Teig vor jedem Pfannkuchen gut umrühren.