VG-Wort Pixel

Kartoffel-Apfelpfannkuchen

VIVA! 4/2008
Kartoffel-Apfelpfannkuchen
Foto: Kramp& Gölling
Fertig in 50 Minuten plus Quellzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Kartoffeln (geschält)

100

g g Äpfel (geschält)

1

El El Majoranblätter (gehackt)

250

g g Magerquark

2

El El Milch

Salz

1

Bund Bund Radieschen

1

El El Schnittlauch (in Röllchen)

1

Tl Tl Joghurtbutter

20

g g Rote-Bete-Sprossen

Grundzutaten Pfannkuchen:

150

g g Mehl

350

ml ml Milch

1

Prise Prisen Salz

2

Eier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl mit Milch und Salz glatt rühren und 15 Minuten quellen lassen. Dann die Eier unterrühren und den Teig zur Seite stellen. Je 100 g geschälte Kartoffeln und Apfel raspeln, in den Teig geben, mit 1 El gehackten Majoranblättern würzen. 250 g Magerquark mit 2 El Milch verrühren und mit Salz würzen.
  2. 1 Bund Radieschen putzen, 2 Radieschen in Spalten schneiden und beiseite legen. Übrige Radieschen würfeln und mit 1 El Schnittlauch- röllchen unter den Quark rühren. In je 1 Tl Joghurt-Butter in einer beschichteten Pfanne nacheinander 4 Pfannkuchen goldgelb backen. Mit Quark, 20 g Rote-Bete-Sprossen und Radieschenspalten bestreut servieren.