Linsensalat mit sanft gegartem Lachs

Linsensalat mit sanft gegartem Lachs
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 472 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g grüne Linsen

g g rote Linsen

Frühlingszwiebeln

ml ml Orangensaft

El El Obstessig

Salz

Pfeffer

El El Arganöl

g g Lachsfilet (ohne Haut)

El El Thymianblättchen

Radicchio (220 g)

roter Apfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grüne Linsen in 1 l kochendes Wasser geben und 30 Min. kochen lassen. Rote Linsen in 500 ml kochendem Wasser 8-10 Min. bissfest kochen. Alle Linsen abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne in Ringe schneiden, das Weiße fein würfeln. Frühlingszwiebelwürfel, Orangensaft und Obstessig verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El Arganöl untermischen. Grüne und rote Linsen mit dem Dressing mischen.
  3. Lachs in 5 cm breite Streifen schneiden und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Rundum mit insgesamt 2 El Arganöl bestreichen, auf ein gefettetes Blech setzen und mit Thymian bestreuen. Blech mit hitzebeständiger Klarsichtfolie überziehen. Im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. garen.
  4. Radicchio waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Apfel auf einem Küchenhobel in feine Stifte bis zum Kern- gehäuse hobeln. Radicchio, Apfelstifte und Zwiebelringe unter die Linsen heben. Salat evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit dem Lachs anrichten.