VG-Wort Pixel

Rhabarber-Clafoutis

VIVA! 4/2008
Rhabarber-Clafoutis
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 344 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen
0.5

rote Chilischote

180

g g brauner Zucker

1

Biobin (Reformhaus)

0.5

Vanilleschote

500

g g Rhabarber

Butter (für die Form)

125

g g Mehl (Type 550)

300

ml ml fettarme Milch

100

ml ml Schlagsahne

4

Eier (Kl. M)


Zubereitung

  1. Chilischote halbieren, entkernen, in Stücke schneiden und mit 60 g Zucker und Biobin im Blitzhacker fein zerkleinern. Vanilleschote in Stücke schneiden und mit 20 g Zucker ebenfalls fein zerkleinern.
  2. Rhabarber putzen, evtl. entfädeln und schräg in 2 cm dicke Stücke schneiden, mit der Chili- Zucker-Mischung mischen.
  3. Eine ofenfeste Form (26 cm Ø) buttern. Mehl, 100 g Zucker, Milch, Sahne und Eier verrühren. In die Form geben, Rhabarber darauf verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Form auf dem Gitter herausnehmen, Backofengrill vorheizen. Clafoutis mit der Vanille- Zucker- Mischung bestreuen und auf der 2. Schiene von oben kurz goldbraun übergrillen.
  5. Tipp: Aufpassen! Der Clafouti verbrennt unter dem Grill schnell, dabeibleiben und nicht aus den Augen lassen