VG-Wort Pixel

Rhabarber-Clafoutis

VIVA! 4/2008
Rhabarber-Clafoutis
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 344 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Chilischote

g g brauner Zucker

Biobin (Reformhaus)

Vanilleschote

g g Rhabarber

Butter (für die Form)

g g Mehl (Type 550)

ml ml fettarme Milch

ml ml Schlagsahne

Eier (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chilischote halbieren, entkernen, in Stücke schneiden und mit 60 g Zucker und Biobin im Blitzhacker fein zerkleinern. Vanilleschote in Stücke schneiden und mit 20 g Zucker ebenfalls fein zerkleinern.
  2. Rhabarber putzen, evtl. entfädeln und schräg in 2 cm dicke Stücke schneiden, mit der Chili- Zucker-Mischung mischen.
  3. Eine ofenfeste Form (26 cm Ø) buttern. Mehl, 100 g Zucker, Milch, Sahne und Eier verrühren. In die Form geben, Rhabarber darauf verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Form auf dem Gitter herausnehmen, Backofengrill vorheizen. Clafoutis mit der Vanille- Zucker- Mischung bestreuen und auf der 2. Schiene von oben kurz goldbraun übergrillen.
  5. Tipp: Aufpassen! Der Clafouti verbrennt unter dem Grill schnell, dabeibleiben und nicht aus den Augen lassen