Mandel-Dampfnudeln mit Himbeersauce

Mandel-Dampfnudeln mit Himbeersauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden Plus Zeit zum Wässern

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 432 kcal, Kohlenhydrate: 71 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

g g Dinkelmehl (Type 630)

El El Zucker

Salz

Pk. Pk. Trockenhefe

ml ml fettarme Milch (lauwarm)

Eier (Kl. M)

g g dunkles Mandelmus (Naturkostladen)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tontopf nach Anweisung wässern. Die Himbeeren auftauen lassen. Mehl, 2 El Zucker, 1 Prise Salz und Hefe mischen. 250 ml Milch, Eier und Mandelmus verrühren. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. 4 El Zucker in 250 ml Milch auflösen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und in 8 Portionen teilen. Zuckermilch in den Tontopf geben, Teigportionen zu Kugeln rollen und nebeneinander in die Milch setzen. Tontopf schließen und im warmen Wasserbad 20 Min. gehen lassen.
  3. Tontopf auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten in den kalten Ofen stellen und die Dampfnudeln bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 45 Min. backen.
  4. Himbeeren und 3-4 El Puderzucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Dampfnudeln mit dem restlichen Puderzucker bestäuben und mit der Himbeersauce servieren. Dazu passt Vanilleeis.

Mehr Rezepte