VG-Wort Pixel

Asiatisches Entenragout

VIVA! 4/2008
Asiatisches Entenragout
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 626 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion
50

g g Basmati-Reis

Salz

1

Entenbrustfilet

1

Möhre

100

g g Erbsen (tiefgekühlt)

1

Frühlingszwiebel

2

Tl Tl Öl

150

ml ml Brühe

0.5

rote Pfefferschote

2

Tl Tl dunkler Saucenbinder

2

El El Sojasauce

1

El El Koriandergrün (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Entenbrust häuten, das Fleisch in Scheiben schneiden. Möhre schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit den Erbsen in kochendem Salzwasser 3-5 Min. garen, abtropfen lassen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in Ringe schneiden. Das Fleisch im heißen Öl rundherum braun anbraten, salzen. Mit Brühe ablöschen und 2 Min. leise kochen. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln.
  3. Frühlingszwiebeln, Pfefferschote und Gemüse zum Fleisch geben. Einmal aufkochen, mit Saucenbinder binden und mit Sojasauce, Salz und Koriandergrün würzen. Ragout mit dem Reis servieren.