Kaffee-Créme-Caramel

Kaffee-Créme-Caramel
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 306 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

El El Öl

g g Zucker

Eier (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

ml ml Vollmilch

Tl Tl Instant-Espressopulver

Mango (reif)

El El Kaffeebohnen (zerstoßen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 ofenfeste Förmchen (à 150 ml Inhalt) dünn mit Öl auspinseln. 120 g Zucker in einem Topf schmelzen, bis er hellbraun ist. Unter Rühren 2 El Wasser zugeben, gut verrühren und zügig auf die Förmchen verteilen.
  2. 80 g Zucker mit Eiern und Eigelb verquirlen. Milch aufkochen. Espressopulver unter die Milch rühren und unter Rühren in die Eimasse gießen. Durch ein feines Sieb geben und auf die Förmchen verteilen.
  3. Förmchen in ein heißes Wasserbad setzen: Dazu eine Form so hoch mit Wasser füllen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Min. garen. Über Nacht kalt stellen.
  4. Mango schälen, Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden, dann fein würfeln. Creme mit einem Messer vom Rand lösen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und sofort auf Teller stürzen. Mit Mango und Kaffeebohnen servieren.