Kaffeeschnitten

9
Aus VIVA! 4/2008
Kommentieren:
Kaffeeschnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 180 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Pk. Karamell-Puddingpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 8 Blätter weiße Gelatine
  • 1 kg Vollmilchjoghurt
  • 5 Tl lösliches Espressopulver

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 183 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Boden einer Springform (24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Eier, 100 g Zucker und 2 El Wasser mit den Quirlen des Handrührers ca. 8 Min. cremig aufschlagen. Mehl, Puddingpulver, 20 g Kakaopulver und Backpulver mischen. Vorsichtig unter die Eimasse heben. Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Min. backen. Backformrand vorsichtig lösen, Boden abkühlen lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit 80 g Zucker verrühren. 3 El Wasser mit dem Espressopulver erhitzen, nicht kochen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Erst 2 El Joghurt, dann den Rest unterrühren.
  • Backformrand wieder schließen und die Joghurtmasse auf dem Kuchenboden verteilen. Mind. 4 Std., besser über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren mit dem restlichen Kakao bestäuben und in Stücke schneiden.