VG-Wort Pixel

Romaneso-Kohlrabi-Ragout mit Curry

VIVA! 4/2008
Romaneso-Kohlrabi-Ragout mit Curry
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 256 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Cashewkerne

g g Romanesco

g g Kohlrabi

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

rote Pfefferschote

El El Öl

El El Currypulver

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Kokosmilch (light)

Stiel Stiele Thai-Basilikum

Tl Tl heller Saucenbinder

Salz

Pfeffer

Limettensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Romanesco putzen und in kleine Röschen teilen. Kohlrabi schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in 2 cm lange Stücke schneiden. Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden. Pfefferschote putzen und in Ringe schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Kohlrabi und Ingwer bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. anbraten. Mit Curry bestäuben und kurz andünsten. Gemüsebrühe und Kokosmilch zugießen und aufkochen. 5 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen. Romanesco zugeben, zugedeckt weitere 5-7 Min. kochen, dabei mehrmals umrühren.
  3. Frühlingszwiebeln, Pfefferschote und abgezupfte Basilikumblätter 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mit Saucenbinder leicht binden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen und mit den Cashewkernen bestreuen.