VG-Wort Pixel

Kartoffel-Möhren-Küchlein

VIVA! 5/2008
Kartoffel-Möhren-Küchlein
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 297 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

Salz

g g Möhren

Zwiebel (klein)

Pfeffer

Muskat

Eier (Kl. M)

Tl Tl Butter (zerlassen)

g g Schmand

Tl Tl Zitronensaft

Zucker

Bund Bund Kerbel


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser 10 Min. kochen, über Nacht auskühlen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Kartofeln pellen, Möhren schälen. Beides mit der Ziebel grob raspeln und mit Salz, Pfeffer, und Muskat kräftg würzen. Eier verquirlen und mit dem Gemüse mischen.
  3. Mit einem Esslöffel aus der Masse 12 Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von oben bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 15-20 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Küchlein dünn mit Butter bepinseln.
  4. Inzwischen Schmand glatt rühren, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Kerbelblättchen zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Zu den Küchlein servieren.