Rindfleisch-Kichererbsen-Eintopf

Rindfleisch-Kichererbsen-Eintopf
Foto: Heino Banderob
Fertig in 3 Stunden 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Rinderbeinscheibe (700 g)

l l Fleischbrühe

g g Knollensellerie

g g Möhren

g g Porree

Dose Dosen Kichererbsen (425 EW)

mittelgroße Salbeiblätter

Tl Tl Olivenöl (kaltgepresst)

g g Suppennudeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Rinderbeinscheibe (700 g) in 2,5 l kochende Fleischbrühe geben und zugedeckt bei milder Hitze 3 Stunden kochen lassen.
  2. Je 200 g Knollensellerie und Möhren schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. 200 g Poree putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. 1 Dose Kichererbsen (425 g EW) in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Fleisch aus der Brühe heben, beiseite stellen. Sellerie und Möhren in der Brühe 8 Minuten kochen lassen. Porree zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Mit den Kichererbsen in die Brühe geben. 12 mittelgroße Salbeiblätter in Streifen schneiden und in die Suppe geben, salzen und pfeffern. Zu jeder Portion 1 Tl kaltgepresstes Olivenöl geben.
  4. Passt zu 150-200 g Suppennudeln wie Muschelnudeln oder Risoni, die in der Suppe mitgekocht werden.

Mehr Rezepte