Hähnchenragout mit Rauke

3
Aus VIVA! 5/2008
Kommentieren:
Hähnchenragout mit Rauke
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 1 Hähnchenbrustfilet (180 g)
  • 80 g kleine Shiitakepilze (ohne Stiel)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 El Öl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Estragon, getrocknet
  • 35 g Rauke
  • 100 ml Kaffeesahne 10%
  • 100 g Bandnudeln

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 450 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Hähnchenbrustfilet quer in 1 cm dicke Streifen schneiden. 80 g Shiitakepilze vierteln. 2 Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  • 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten. Zwiebeln und Pilze kurz mitbraten, salzen und pfeffern. 200 ml Gemüsebrühe und 1-2 Tl getrockneten Estragon zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen.
  • 35 g Rauke verlesen und halbieren. 100 ml Kaffeesahne (10 % Fett) in die Pfanne geben und erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Rauke unterheben und servieren.
  • Das Ragout passt zu 100 g Bandnudeln wie Tagliatelle oder Pappardelle.
  • Tipp: Um das Ragout geschmeidiger zu machen, evtl. etwas Nudelkochwasser unterrühren.