VG-Wort Pixel

Rumpsteak mit Kräuterbutter

VIVA! 5/2008
Rumpsteak mit Kräuterbutter
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Temperierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

doppeltdicke Rumpsteaks (à 400 g, ca. 6 cm dick, ohne Fettrand)

80

g g Butter (zimmerwarm)

0.5

rote Chilischote

1

Knoblauchzehe

4

Stiel Stiele Basilikum

1

Beet Beete Kresse

Salz

50

g g Joghurt-Frischkäse (13 % Fett)

Pfeffer

Zucker

2

El El Öl

4

Zweig Zweige Rosmarin

Zubereitung

  1. Fleisch 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen mit 1 ofenfesten Form auf dem Rost in der 2. Schiene von unten auf 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.
  2. Butter mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Chilischote entkernen. Chili und Knoblauch fein hacken. Basilikumblättchen fein hacken, Kresse kurz abschneiden. Chili, Knoblauch, Basilikum und Kresse unter die Butter rühren, salzen. Frischkäse kurz unterrühren. Butter auf Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Mind. 1 Stunde kaltstellen.
  3. Steaks rundum mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Steaks darin bei starker bis mittlerer Hitze 8 Minuten rundum braun anbraten, Rosmarin nach 6 Minuten mitbraten. Beides auf der Platte im Ofen weitere 30 Minuten garen.
  4. Steaks (Kerntemperatur 55 Grad) in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Rosmarin anrichten. Kräuterbutter dazu servieren. Dazu passt Baguette.