VG-Wort Pixel

Putenbrust mit Senfglasur

VIVA! 5/2008
Putenbrust mit Senfglasur
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 5 Stunden 15 Minuten plus Temperierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 313 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Putenbrust

El El Öl

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

El El Apfelsaft

El El Zitronensaft

El El Ahornsirup

El El scharfer Senf

g g Magermilchjoghurt

g g Salatcreme

Tl Tl Cayennepfeffer

g g Chinakohl

g g Möhren

g g Cranberrys (getrocknet)

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen mit einer ofenfesten Form auf dem Rost in der 2. Scheine von unten auf 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.
  2. Fleisch im heißen Öl rundum 10 Min. goldbraun anbraten. Fleisch rundum mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In der Form im Ofen 5 Stunden garen.
  3. Inzwischen 6 El Apfel- und Zitronensaft, Ahornsirup und 3 El Senf verrühren. Nach 1 Stunde das Fleisch damit bestreichen. Vorgang stündlich wiederholen.
  4. 1 El Senf, Joghurt, Salatcreme und 4 El Apfelsaft verrühren. Mit Cayennepfeffer und 1 Tl Salz würzen. Chinakohl längs vierteln und in 5 mm dicke Streifen schneiden. Möhren schälen und in schmale Stifte hobeln oder schneiden.
  5. Chinakohl und Möhren mit dem Dressing mischen. Cranberrrys grob hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides über den Salat streuen. Fleisch (Kerntemperatur 65 Grad) quer in Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.