VG-Wort Pixel

Hackbällchen in Safran-Cayenne-Sauce

VIVA! 5/2008
Hackbällchen in Safran-Cayenne-Sauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 670 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

2

Eier (Kl. M)

3

El El Semmelbrösel

300

g g Rinderhackfleisch

Salz

1

Tl Tl Cayennepfeffer

2

Tl Tl Öl

1

Döschen Döschen Safranfäden (0,1 g)

200

ml ml Gemüsebrühe

100

g g Schmand

1

Tl Tl Zitronensaft

Zucker

1

Tl Tl heller Saucenbinder


Zubereitung

  1. Zwiebeln würfeln und mit Eiern und Semmelbröseln unter das Hackfleisch geben. Mit Salz und 1/2 Tl Cayennepfeffer kräftig würzen. Aus dem Teig mit feuchten Händen 12 kleine Bällchen formen.
  2. Die Klößchen im heißen Öl bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Den Safran in der heißen Brühe auflösen und den Bratensatz damit ablöschen. Schmand unterrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, 1/2 Tl Cayenne und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Die Sauce durch ein Sieb gießen, nochmals aufkochen und mit Saucenbinder binden. Die Klößchen evt. auf Spieße stecken und mit der Sauce servieren. Dazu passt Couscous mit Zucchini.