VG-Wort Pixel

Tapasteller

VIVA! 5/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 284 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Champignons

2

Zwiebeln

3

Knoblauchzehen

4

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

1

Zitronenschale (unbehandelt, 6 cm)

150

ml ml Weißwein

0.5

rote Pfefferschote

16

Garnelen (tiefgekühlt, (mit Schale, ohne Kopf, aufgetaut))

4

El El Petersilie (gehackt)

Meersalz

10

Scheibe Scheiben Baguette

1

Zitrone (unbehandelt)

1

El El Zitronensaft

2

El El Koriandergrün (gehackt)


Zubereitung

  1. Pilze putzen, Stiele dabei kürzen. 1 Zwiebel fein würfeln, 1-2 Knoblauchzehen hacken. Beides bei mittlerer Hitze in 2 El heißem Öl glasig dünsten. Pilze zugeben, unter Rühren 3 Min. mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale und Wein zugeben und zugedeckt 12 Min. bei milder Hitze kochen lassen.
  2. 1 Zwiebel längs halbieren und quer in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. 1-2 Knoblauchzehen quer in dünne Scheiben schneiden. Chilischote mit den Kernen in dünne Ringe schneiden.
  3. Garnelen trockentupfen. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Garnelen darin bei mittlerer Hitze 3 Min. braten. Brandy zu den Garnelen geben und bei starker Hitze 2-3 Min. zugedeckt kochen lassen. 2 El Petersilie untermischen, Garnelen mit Meersalz würzen.
  4. Baguette unter dem heißen Backofengrill auf beiden Seiten goldbraun rösten. Pilze mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. 2 El Petersilie und Koriandergrün untermischen. Brotscheiben halbieren und je 2-3 Pilze auf ein Spießchen und dann auf eine halbe Brotscheibe stecken.
  5. Zitrone heiß waschen und längs in Spalten schneiden. Garnelen mit Zitrone und Brandy-Sauce sowie den Pilzen portionsweise anrichten.