VG-Wort Pixel

Paella-Nudeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 670 kcal, Kohlenhydrate: 93 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenkeulen (à 100 g)

Salz, Pfeffer

Edelsüßpaprika

g g Nudeln (z.B Trulli)

g g rote Kirschtomaten

g g gelbe Kirschtomaten

küchenfertige Scampi

El El Olivenöl

g g tiefgefrorene Erbsen

Msp. Msp. gemahlener Safran

Rosmarin zum Garnieren


Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Einen Backofenrost auf die Fettpfanne des Backofens legen und die Keulen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten braten.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Kirschtomaten halbieren. Scampi waschen und trocken tupfen. Keulen aus dem Ofen nehmen. Fleisch vom Knochen lösen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Scampi darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomaten, Erbsen und Hähnchenfleisch mit in die Pfanne geben und ca. 1 Minute braten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unterheben. Mit Salz und Pfeffer und Safran abschmecken. Paella-Nudeln anrichten und mit Rosmarin garnieren.